Tierkommunikation

Tamara Fiedler

Informationen

Was ist Tierkommunikation?

Am besten kann man es mit einer telepathischen Kommunikation zwischen Mensch und Tier erklären, denn Tierkommunikation funktioniert hauptsächlich über das Gespür.
Vergleichbar ist es damit, wenn man an eine Person denkt, und diese kurz darauf anruft.
Es ist also nicht das Gleiche wie ein Hundetrainer, der die Körpersprache deutet. Denn Tierkommunikation funktioniert auch ohne dass man das Tier vor sich hat und mit jeder Tierart.

Wozu Tierkommunikation?

Du willst dein Tier besser verstehen oder ihm Fragen stellen?
Dein Tier ist krank und du willst wissen, wie es ihm geht?
Der Urlaub steht bevor und dein Tier soll es stressfrei überstehen?
Oder dein Tier ist verschwunden?

Hilft Tierkommunikation bei der Erziehung?

Man darf Tieren keine Aufgaben erteilen. Die Tierkommunikation dient eher der Erklärung statt der Erziehung.
Wenn ein Hund immer Wespen fangen will, kann man ihm nicht sagen, dass er damit aufhören muss. Aber man kann ihm erklären, dass Wespen gefährlich sind und er daran sterben könnte. Dadurch wird der Hund vielleicht von selbst mit dem Fangen aufhören.

Was erzählen Tiere?

Das ist von Tier zu Tier unterschiedlich.
Manche reden viel, andere sind eher kurz angebunden.
Aber am Liebsten reden Tiere über Essen und Spielzeug. Hunde zeigen auch oft Orte, an denen sie gerne spazieren gehen.

Wer bin ich?

Über mich

Mein Name ist Tamara Fiedler.
Schon mein ganzes Leben über wurde ich von Tieren angezogen und konnte kaum an ihnen vorbei gehen, ohne sie zu streicheln oder sie wenigstens anzusehen.
Mittlerweile habe ich eine eigene Hündin Namens Smilla und mache eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in einer Kleintierpraxis.

Wie kam ich zur Tierkommunikation?

Meine Mutter hat für unseren ehemaligen Hund eine Tierkommunikatorin aufgesucht, weil es ihm nicht gut ging.
Das Gespräch hat uns geholfen, unseren Hund besser zu verstehen, und ihn im Alter unterstützen zu können.
Als diese Tierkommunikatorin später einen Kurs anbot, nahm ich sofort teil.

Kontakt

Wenn ich mit deinem Tier Kontakt aufnehmen soll, dann schicke mir eine Nachricht mit einer ganz kurzen Beschreibung der Situation oder spezifischen Fragen an dein Tier. Ebenfalls benötige ich ein Bild, auf dem man dein Tier mitsamt seinen Augen gut erkennen kann.
Wenn ich dich vor dem Gespräch telefonisch kontaktieren soll, dann gebe auch deine Telefonnummer mit an.

E-Mail: [email protected]
Instagram: dachshund.smilla

Meine Leistungen


Mein Angebot beinhaltet eine Beratung, um alle Fragen zu klären, sowie die Tierkommunikation und ein Gesprächsprotokoll per Email und kostet 50,00 €.

Mein Hauptziel ist es, Tieren zu helfen. 
Deswegen spende ich von jedem Gespräch 10 € an die Tierschutzorganisation "Herzpfötchen".